Freizeit/Kinder

Freizeit/Kinder

Auch wenn die Insel Rügen besonders für Wasser und Strand bekannt ist, so hat sie doch noch vieles mehr darüber hinaus zu bieten. Wir wollen auf dieser Seite darüber informieren, was man noch so alles unternehmen kann. Für diejenigen, die Kinder haben stellt sich diese Frage auch immer wieder neu.

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl ist das absolute Highlight für Besucher der Kreideküste auf der Insel Rügen. Direkt an diesem bekannten Kreidefelsen wurde das Nationalpark-Zentrum errichtet. Es ist wirklich ein Erlebnis für Jung und Alt, denn hier kann man tatsächlich einiges erleben. Draussen gibt es Kletterbäume, ein Erlebniszelt und eine Bühne. Drinnen gibt es ein Kino und die Erlebnisausstellung.

Hier gibt's was auf die Ohren ( Kopfhörer ) ! In verschiedenen Varianten werden audiogeführte Zeitreisen durch die Ausstellung angeboten - eine extra für Kinder. Der Besucher erlebt die Entsehungsgeschichte der Kreide sehr anschaulich. Auch wird ihm hier lebhaft der Nationalpark an sich und dessen Anliegen nahegebracht. Die Aussicht von Königstuhl selbst ist natürlich einzigartg - gutes Wetter vorausgesetzt. Es gibt auch einen Abstieg zum Ufer. Von dort hat man einen sehr schönen Blick auf die Kreidefelsen aus dieser Perspektive.  

RÜGEN PARK Gingst

Der Rügenpark in Gingst ist Freizeitvergnügen für gross und klein, für die ganze Familie! Auf 40 000 qm werden Miniaturen sowie Fun- und Freizeitattraktionen präsentiert. Mehr als 100 maßstabsgetreue, bis zu 9 Meter grosse, Modelle im Maßstab 1:25 sind in eine wunderschöne Parklandschaft eingebettet. Notre Dame, das Weiße Haus, Schloss Neuschwanstein, die Oper von Sidney sowie Objekte aus der Antike wie etwa der Leuchtturm von Alexandria und der Koloss von Rhodos sind in aufwendiger Arbeit, äußerst detailgetreu gestaltet worden.

Vor allem die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf Miniachterbahn, Nautic-Jets, Pferderennbahn, Streichelzoo, Hüpfburg und weitere Freizeitvergnügen. Mit der Parkeisenbahn "Emma" lässt sich eine anschauliche Rundtouer machen, zudem bekommt man dort auch interessante Erklärungen zum Park und den Modellen.

Eisenbahn & Technik Museum Rügen

Das Eisenbahn & Technik Museum Rügen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Gebiet des ehemaligen KdF in Prora. Seit 1994 wird hier schon Eisenbahn- und Technikgeschichte präsentiert. Heute erstreckt sich die Ausstellung auf rund 10 000 qm überdachter Fläche. Von Feldbahnloks über Rangierloks, Dampfloks, Dieselloks bis zur E-lok findet man hier einen Querschnitt zur Eisenbahngeschichte. Auch die Sammlung von Oldtimern, Feuerwehrfahrzeugen und Nutzfahrzeugen hat so manche Rarität zu bieten.

Für manchen verbinden sich damit auch Erinnerungen an die eigene Kindheit. Bemerkenswert ist auch der sehr gute und top gepflegte Zustand der Ausstellungsstücke! Übrigens, wenn man auf dem Radweg zwischen Prora und Neu Mukran unterwegs ist, kommt man direkt am ETM vorbei.

Kreidemuseum Gummanz

Der Name Rügen ist auch untrennbar mit Kreide verbunden. Heute kommen viele Besucher nach Rügen um die bekannten Kreidefelsen von Jasmund zu bestaunen, allen voran den Königstuhl. Doch die Kreide ist mehr. Seit vielen Jahren wird auf Rügen Kreide abgebaut. Das Museum in Gummanz gibt einen höchst interessanten Einblick in die Geschichte dieser, früher sehr schweren und aufwendigen, Arbeit. An einem ehemaligen Kreidebruch, wo noch bis in die sechziger Jahre gearbeitet wurde, erlebt der Besucher also an einem "original Schauplatz" Geschichte zum Anfassen.

Im Inneren eine sehr lehrreiche Ausstellung, auch mit Filmen zum Kreideabbau. Draußen finden sich noch originale Geräte des Kreideabbaus. Ein Lehrpfad führt bis zum "kleinen Königstuhl", von dem sich eine besondere Aussicht bietet. Im Museum kann man übrigens vielerlei Kreideprodukte mitnehmen, auch die berühmte Rügener Heilkreide!

Dinosaurierland

Auch auf Rügen sind die Dinos los. In Spyker, bei Bobbin, befindet sich diese interessante Präsentation von mehr als 120 Dinosauriern in Lebensgrösse. Auf einem Rundgang erfährt der Besucher viel wissenswertes zur Geschichte und zum Leben der Dinos. Der Park ist auch optimal für Kinder angelegt. Hier finden sich Gelegenheiten zum Spielen, man kann nach echten (!) Fossilien suchen, an der Ausgrabungsstätte Dinoskelette freilegen oder sich per Film zu den Dinos informieren. Neu im Programm - Dienstags findet eine geführte "Nachtwanderung" mit Lagerfeuer statt (Stand 08/11).  Natürlich hält der Shop so manches Souvenier zum Mitnehmen bereit.